Medizinstudium

Im September 2017 haben die ersten 40 Studierenden des Luzerner Tracks ihr Medizinstudium (Bachelor-Studiengang) in Zürich aufgenommen.
Die ersten Lehrveranstaltungen der Luzerner Dozierenden haben im Frühjahressemester 2018 in Zürich stattgefunden (Einführungsmodul). Erstmals im Frühlingssemester 2019 wurde Mantelmodul in Luzern angeboten (Kooperation IHAM&CC und Luzerner Psychiatrie). Für das Masterstudium wird diese Kohorte ab 2020 nach Luzern wechseln mit Immatrikulation an der Universität Luzern.

Federführend in der Entwicklung des Joint Master Programms ist die Universität Luzern in Absprache mit der Universität Zürich. Projektleiter ist Professor Reto Pabst, Studiengangsleiter ist Roger Stutz.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der beiden Universitäten:

https://www.unilu.ch/medizin/

http://www.med.uzh.ch/de/Medizinstudium/gemeinsamemasterstudiengaenge.html#5