Weiterbildung

Der Kanton Luzern fördert die zukünftigen Hausärztinnen und Hausärzte und unterstützt deren Weiterbildung ideell und finanziell. Er stellt den Hauptanteil der Gelder zur Verfügung sowohl für die Praxisassistenz als auch für die Curricula.

Mit diesen guten Startbedingungen ist es uns seitens des Institutes ein grosses Anliegen, den künftigen Hausärztinnen und Hausärzten eine spannende, vielseitige und praxisrelevante Weiterbildung zu ermöglichen.

Für Assistenzärztinnen und –ärzte in Weiterbildung zum Facharzt Allgemeine Innere Medizin:

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf für unverbindliche Fragen, für eine Vermittlung oder für die konkrete Organisation der Praxisassistenz wie auch der Rotationsstellen in den Kliniken. Gerne beraten wir Sie in Ihrer Karriereplanung individuell, nehmen Ihre persönlichen Anliegen und Anregungen auf.

Sie sind auf der Suche nach einer Teilzeitstelle für Praxisassistenz oder Curriculum? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, gemeinsam suchen wir nach Lösungen.

 

Für die Lehrärztinnen und –ärzte in der Hausarztpraxis:

Ihre Praxis ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte. Stellen Sie den Antrag für eine Praxisassistenz. Gerne unterstützen wir Sie bei der Vermittlung von Assistentinnen und Assistenten.

 

Wie werden Sie Lehrärztin /Lehrarzt für Praxisassistenz?

Falls Sie noch keine anerkannte Lehrpraxis sind, wenden Sie sich an die WHM.